Menü Schließen

Heinerbike – Mobilität für Menschen

Heinerbike – Ein freier und kostenloser Lastenradverleih für Darmstadt

Lastenräder sind Teil der Lösung auf dem Weg zur Verkehrswende. Ressourcenschonende und nachhaltige Mobilität stärkt die Gesundheit und lässt selbst größere Einkäufe mit Leichtigkeit und einem Lächeln im Gesicht transportieren. Klimaschutz, der Spaß macht! Nichtkommerziell und ehrenamtlich koordinieren wir die kostenlose Ausleihe der 20 Heinerbikes, vom Lastenrad über Lastenroller und Anhänger bis zum inklusiven Personentransportrad.

Über Spenden für das 21. Heinerbike und Mitarbeit im Team freuen wir uns!

Herzlichen Dank für die 405 Euro von den ersten 10 Spenderinnen und Spendern – das ist ein guter Anfang!

Heinerbike – für Menschen in Darmstadt nach Anerkennung der AGB und Anmeldung kostenlos möglich.

Kettenbuchungen und häufige Stornierungen von Buchungen sind unsolidarische Verhaltensweisen, die dem Grundgedanken eines fairen Miteinander und dem Gemeinwohlgedanken entgegenstehen. Deshalb werden wir dies ahnden und von der Möglichkeit Gebrauch machen, Nutzende in der Ausleihe einzuschränken oder einzelne Nutzende temporär oder dauerhaft von der Ausleihe auszuschließen.

So funktioniert der Lastenradverleih

1. Buchen

Um Heinerbike nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig.

Nach der Anmeldung kann ein Heinerbike bis zu zwei Tagen im Monat gebucht werden.

Kettenbuchungen sind unsolidarisch.

Nach der Buchung wird per E-Mail ein Codewort zugeschickt.

Damit die Ausgabe schneller geht, bitte das Ausleihformular ausdrucken und ausfüllen.

Die Ausleihe ist gratis!

2. Abholung

Die Räder stehen an Stationen, das sind in der Regel Geschäfte.

Zur Abholung bitte einen Identifikationsnachweis (amtlichen Lichtbildausweis) und das Codewort und mitbringen.

Das Rad auf die Verkehrstauglichkeit überprüfen und Mängel im Ausleihformular eintragen.

Das Ausleihformular unterschreiben und damit die AGB anerkennen.

Der Fahrradschlüssel wird ausgehändigt.

3. Fahren

Bitte vorsichtig und rücksichtsvoll fahren.

Die Größe und die Motorleistung beachten und defensiv am Verkehr teilnehmen.

Die Heinerbikes ordnungsgemäß abstellen und vor allem nicht die Gehwege behindern.

Vor der Rückgabe den Akku laden (außer Alnatura-Heinerbikes)

Wir freuen uns über Fotos von der Heinerbikenutzung.

4. Rückgabe

Das Lastenrad kann nur während der angegebenen Zeiten bei der Station zurückgegeben werden. Bei Schäden bitte die Ausleihstation und Heinerbike informieren.

Ausleihstation = Rückgabestation.

Über eine freiwillige Spende freuen wir uns
Zum Vergleich, kommerzielle Anbieter:
– Erste Stunde 3,50 – 7,60 €
– Ganzer Tag (24 h) 18 – 29 €

Vor der Fahrt

  • Bei der Übergabe möglichst Abstand voneinander halten, Hygiene beachten und eventuell eine Maske tragen.
  • Das Heinerbike auf Verkehrstauglichkeit überprüfen (insbesondere Bremsen, Licht, Luftdruck). Mängel in das Ausleihformular eintragen.
  • Wenn es los geht, bitte die Motorunterstützung behutsam einsetzen. Defensiv und vorsichtig fahren.

Nach der Fahrt

  • Das Heinerbike bitte sauber und vollständig zurückgeben.
  • Den Akku vor Rückgabe laden (Ausnahme: Alnatura-Heinerbikes)
  • Mängel melden, damit diese behoben werden können.
  • Den Fragebogen ausfüllen, der -demnächst- nach jeder Nutzung kommt.
  • Überlegen, wie viel die Heinerbikenutzung wert war und gerne spenden.
    Kommerzielle Anbieter verlangen 3,50 – 7,60 € für die erste Stunde bzw. 18-29 € pro Tag (24h).
  • Beim Heinerbike-Team aktiv werden. (Mail an info@heinerbike.de)