Menü Schließen

Heinerbike unterstützen

Heinerbike – Mobilität für Menschen ist ein Projekt des VCD Darmstadt-Dieburg e.V. wird ehrenamtlich und zu großen Teilen spendenbasiert betrieben und muss die laufenden Kosten stemmen. Es soll jedem überlassen sein, uns freiwillig, nach eigenem Ermessen finanziell zu unterstützen.

Um das Angebot aufrechtzuerhalten und durch weitere Neue Heinerbikes (siehe unten) zu erweitern ist das ehrenamtliche Team auf Spenden angewiesen.

Kommerzielle Anbieter verlangen 3,50 – 7,60 € für die erste Stunde bzw. 18,00 – 28,90 € für einen Tag (24 h). Wir freuen uns über jede und besonders über regelmäßige Spenden.

Unterstütze uns

Jede einzelne Spende leistet einen Beitrag, Heinerbike zu betreiben. Wir freuen uns daher über jeden gespendeten Geldbetrag und bedanken uns herzlich im Voraus. Die Spendenabwicklung, egal ob Einzel- oder Dauerspende, erfolgt über unseren Partner betterplace.org der automatisch Spendenbescheinigungen ausstellt.

Für die Dienstleistungen von betterplace fällt eine kleine Transaktionsgebühr an. Diese Kosten würden, wenn wir die Spenden selber abwickeln, aber in mindestens gleicher Höhe auch bei uns anfallen. Davon also bitte nicht abschrecken lassen.

Mitglied beim ökologischen Verkehrsclub VCD werden

Ein Fünftel aller Treibhausgase in Deutschland geht auf das Konto des Verkehrs. Wenn sich im Verkehrssektor nicht bald etwas bewegt, werden wir unsere Klimaschutzziele verfehlen. Der Verkehrsclub VCD ist einer der Treiber der Verkehrswende. Und genau die brauchen wir jetzt. Wir brauchen mehr Platz für Menschen, die zu Fuß, mit dem Rad und mit dem ÖPNV unterwegs sind – weniger Schadstoffe in unserer Luft, sichere Wege für uns und unsere Kinder.

Wir freuen uns, wenn die wichtige politische Arbeit des VCD durch eine Mitgliedschaft unterstützt wird.

Familienmitgliedschaft ab 7,25 Euro/Monat, Menschen unter 30 ab 2,91 Euro/Monat.

Die Mitgliedschaft ist steuerlich absetzbar und bietet folgende Vorteile

  • Individuelle und kostenlose Verkehrsberatung
  • vergünstigter VCD-Anwaltsservice
  • fünfmal im Jahr das VCD Magazin fairkehr frei Haus
  • Personen-, Fahrrad- und/oder Fahrzeug-Schutzbriefe über die VCD Service GmbH
  • Für Kfz-Nutzende ökologische Schutzbriefe/24-Stunden-Pannenhilfe über die VCD Service GmbH, ab 29 Euro p.a.
  • Unterstützung der politischen Arbeit in Darmstadt, im Landkreis, in Hessen und auf Bundesebene

World Bicycle Relief unterstützen

World Bicycle Relief macht Menschen mit Fahrrädern mobil. Wir helfen Menschen, Entfernungen zu überwinden, um unabhängig zu werden und ihr Leben aus eigener Kraft nach vorne zu bringen. Mit einem verlässlichen Fahrrad erhalten Menschen Zugang zu Bildung, Gesundheitseinrichtungen, wichtigen Leistungen der Grundversorgung und Einkommensmöglichkeiten. Auf diese Weise können sie sich selbst, ihre Familien und Gemeinden voranbringen.

Bildung – Mit Fahrrädern erreichen Schüler*innen in ländlichen Regionen die oft weit entfernten Schulen schneller und rechtzeitig. Bildung ist der beste Grundstein für den Weg aus der Armut.

Gesundheit – Für Gesundheitspfleger*innen verkürzen Fahrräder die Wegzeiten und sie können mehr Menschen in entlegenen Regionen versorgen. Das kommt der Gesundheit ganzer Gemeinden zugute.

Wirtschaftliche Entwicklung – Buffalo-Fahrräder erhöhen die Transportkapazität: Bäuerinnen und Bauern sowie Unternehmer*innen können mehr Waren befördern und sparen dadurch wertvolle Zeit.

Gleichstellung – Weite Schulwege und häusliche Pflichten verwehren vielen Mädchen den Zugang zu Bildung. Fahrräder tragen dazu bei, dass sie einen Abschluss machen und ihren Träumen näher kommen.

Mobilität spenden!

Neue Heinerbikes – je nach Spendenbereitschaft

Gerne möchten wir noch weitere Heinerbikes anschaffen. Es gibt aktuell vier Fahrzeuge, die zur Auswahl stehen:

Mäx & Mäleon aus Frankfurt – Spendenstand 05.10.2022: 100 Euro
Das nachhaltig gefertigte Frankfurter PersonenLastRad mit luftgefederter Neigetechnik bietet Platz für zwei Menschen und Gepäck.

Muli aus Köln – Spendenstand 05.10.2022: 20 Euro
Das fair gefertigte Köllner Kompakt-Cargobike ist so lang wie einFahrrad und bietet trotzdem ordentlich Stauraum
Mitarbeit im Heinerbike Team

Convercycle E-Bike aus Frankfurt
Das nachhaltig gefertigte Frankfurter Convercycle wandelt sich im Handumdrehen von einem Stadtrad zu einem Lastenrad.

Gleam Escape Multi Use Bike aus Wien
Das nachhaltig gefertigte Wiener Lastendreirad ist vollgefedert und gewährleistet so den sicheren Transport.

Weitere mögliche Räder:

Flexbike aus Hanau
Das extrem kompakte Lastenrad mit Achsschenkellenkung ist nur 1,55 m lang, aber trotzdem stabil und sicher. Es hat drei Räder und besticht durch ein sehr sicheres und stabiles Fahrgefühl.

Veload aus Kassel
Das große Transportrad für ein oder zwei Personen und einer Zuladung von bis zu 200kg. Nie wieder tanken und dank Elektromotor trotzdem völlig mühelos nebeneinander durch die Stadt fahren.

Yoonit aus Hamburg
Das Kompakt-Cargobike, dass sich dank des geringen Gewichts und der kompakten Maße fährt wie ein normales Fahrrad.

Lademeister aus Hamburg
Das zuverlässige E-Transportrad mit gut 200 kg Nutzlast, von der tricargo eG entwickelt und produziert.

Bicicapace Justlong aus Mailand
Das Longtail verfügt über 20” Reifen und ein starres Rahmenheck, um auch unter schweren Bedingungen eine gute Stabilität zu gewährleisten.

FunTrain von Van Raam aus Varsseveld, Niederlande
Der automatisch, hydraulisch gebremster Duoradanhänger kann an unser Mathilden-Mobil gekoppelt werden.

CD 2 von HNF Nicolai
Ein dreispuriges Cargo E-Bike mit Neigetechnik und vier Kindersitzen

Bicco Bike aus Doetinchen, Niederlande
Das 4,15 m lange Fahrrad bietet reichlich Platz für Kindergartenkinder.

GoCab von Van Raam GoCab B.V. aus Varsseveld, Niederlande
Das dreispurige Lastenrad mit Platz für 8 Kinder.

Gerne möchten wir für die neuen Heinerbikes Einweisungen inkl. einer Fahrübung anbieten, regelmäßig über Aktionen von Heinerbike berichten. Wir freuen uns über ein E-Mail an info@heinerbike.de